FaszinationC64 - Hardware rund um den Commodore 64

C64-Über­spannungsschutz schützt die Elektronik des C64 bei defektem Originalnetzteil

 ⛶ 
Schützt die Elektronik des C64 bei defektem Originalnetzteil
Der Überspannungsschutz beugt einer Beschädigung der C64-Elektronik durch Überspannung bei defektem Netzteil vor (ein häufiger Defekt bei klassischen Commodore-Netzteilen).
Der Fehlerfall wird durch die verbaute LED angezeigt.

Die Schaltung arbeitet nach dem Crowbar-Prinzip, welches bei einer zu hohen Eingangsspannung die Spannungszufuhr mittels einer Schmelzsicherung kappt (im Gegensatz zum üblichen Einsatz einer Sicherung, die bei zu hoher Stromstärke, nicht aber bei zu hoher Spannung anspricht).

Die Produktdokumentation besteht aus einer produktbezogenen Anleitung und einer allgemeinen Broschüre mit Sicherheitshinweisen, dem Umgang mit Elektronik und vielen weiteren Informationen. Für den reibungslosen Betrieb der Hardware wird empfohlen, sich mit beiden Dokumenten vertraut zu machen.
Auf Wunsch wird die Dokumentation gedruckt in Papierform geliefert, alternativ steht sie ressourcenschonend in elektronischer Form direkt zur Verfügung:
#2160-0
2464
 0
#2160-1
2364
 0
#2161-0
1864
 0
#2161-1
1764
 0
6464  (7964  364